HERBSTPROGRAMM 2019

 

Neuer Herbstprogramm 2019:  Herbstkurse Freiburg

 

Offenes Atelier in Geiswasser (F) am 3. Oktober von 10-20Uhr   

 

Malkurse in Freiburg, Elsass, Gerlingen

  • Wöchentlicher Malkurse:  Waldorfschule Freiburg-Sankt Georgen 
  • Malseminare im Atelier (10-19h): gesonderte Einladungen per Mail, bitte tragen Sie sich in den Newsletters 
  • Seminare an der Freie Kunstakademie in Gerlingen: 22.-24. März und 15.-17. November 2019, Freie Kunstakademie Gerlingen
  • Workshops- Kunstlabor an der Edith Maryon Kunstschule in Munzingen (Freiburg): 01-03.11.2019, die Alchemie des Herbstes-Eisen, Kupfer und Gold, bildhauer-kunststudium.com

 

Colmar - M.Grunewald

  • Regelmässsiger intensive Arbeit: der Issenheimer Altar von M.Grünewald im Unterlindenmuseum in Colmar, Anmeldung und Infos erbeten

 

Malworkshops im Atelier

  • 19.Oktober - die Göttin Venus: Kupfer Teil 1
  • 23.November - die Göttin Venus: Kupfer Teil 2
  • 14.Dezember - die Geburt des Sonnenkindes: Gold, Ultramarinblau und Bienenwachs Teil 1
  • 21.Dezember - die Geburt des Sonnenkindes: Gold, Ultramarinblau und Bienenwachs Teil 2
von 10 bis ca.18h
Abholung möglich ab Bahnhof Breisach und Fahrgemeinschaft werden organisiert
Kursgebühr 80€ + Materialkosten inkl. ausser Leinwände
Verbindliche Anmeldung bis eine Woche vor dem Termin 
 
 

Hommagen an das Sonnenjahr

3 Festtage der Huldigung des Jahreskreislaufes, 3 Wendepunkte des Jahres bewusst neu erleben, anders verstehen, miteinander vertiefen.
Wir erleben den Wechsel der Jahreszeiten ja durchaus, aber wir haben den Bezug zu denen Wendepunkten und den anderen Festen des Jahres weitgehend verloren. Vor allem verstehen wir die ur-christlichen Spiritualität hinter diesen Feiertage nicht mehr. Eigentlich haben wir im Begehen dieser Tage einen unglaublichen Weisheitsshatz, die darauf warten, wieder gelebt werden zu können!
Ich möchte euch mit diesem Seminarangebot einen tieferen Einblick und das Erleben einiger Höhepunkte des Jahres ermöglichen.
Direkt vor der Haustür in den stillen Rheinauenwäldern finden wir sehr unterschiedliche und wunderschöne Orte die sich für solche Begegnungen mit dem verborgenen Schatz des Sonnenjahres eignen 
Mit einer geführte Meditation im Atelier öffnen wir den Raum zum Feiern des Tages. Inmitten der unberührten Natur des Elsass öffnen wir dann unsere Herzen und lauschen in der Stille nach diesen Motiven in uns selbst.
Wir fühlen die Atmosphäre des Tages auf eine sehr feine und achtsame Art mit all unseren Sinnen und in der umgebenden Natur öffnen wir den Raum für ein gemeinsames Ritual.  
Wir lassen uns von der Natur umarmen und zelebrieren dieses Eins- werden mit ihr, lassen unsere Stimmen und die Trommel erklingen. Wir tanzen und erlauben uns uns berührt zu werden, schenken einander was gerade entstehen mag.Anschliessend wieder im Atelier (ca. 2 Stunden) spielen wir mit schönen, lebendigen Materialen und Farben und geben dem reiche Geschehen und den bewegenden Erlebnissen Ausdruck auf der Leinwand, eine weitere Gestaltung und ein neues Leben.
  • 29.9 - Das Fest der Fülle, Lakshmi und der Erzengel Michael  
  • 24.11 - Die Göttin Persephone, das Einnehmen der Dunkelheit in uns, Asche und Abschied
  • 22.12 - Die Geburt  des Sonnenkindes in Dir 
 Sonntag von 10 bis 19 Uhr, bitte etwas Leckeres für das gemeinsame Essen mitbringen, Energieausgleich : je 40€
 
 

 

JAHRESPROGRAMM 2020

 

REISEN 2020 

  • Pfingstreise 1 in die Provence auf den Spuren der Maria Magdalena in Saint Maximin la Sainte Baume

Reise_Provence_1-2020

Anmeldebogen_Provence_1-2020

  • Pfingstreise 2 in die Provence anschliessend an die erste Reise, eine kreative Woche mit Feriencharakter in Saint Maximin la Sainte Baume

Reise_Provence_2-2020

Anmeldebogen_Provence_2-2020

  • Sommerreise in die Auvergne zu den „Vierges en majesté“, den schwarzen Madonnen in Chambon/Lac 

Reise_Auvergne_2020

Anmeldebogen_Auvergne_2020

 

SEMINARE 2020 EVENTS 2020

Kreative, meditative Osterwoche

 

Wir werden uns dem Thema „ Licht des Frühlings und die Mysterien der Karwoche“ widmen.

Wahrnehmungsübungen, Ritualräume, Malen, Meditationen und mehrere Besichtigungen des Isenheimers Altar von Grunewald in Colmar werden uns ein neuen, lebendigen Zugang zu den Frühlingskräften in uns und in der Natur geben.

Termin: 09. bis 14. April 2020 im Atelier, Seminargebühr: 370€

 

Malworkshops in Freiburg und Umgebung

 

Wöchentlicher Malkurse: Waldorfschule Freiburg-Sankt Georgen (Mittwochs 17-20 Uhr) 

Malseminare im Atelier (10-19h): gesonderte Einladungen per Mail, bitte tragen Sie sich in den Newsletters ein 

Seminare an der Freie Kunstakademie in Gerlingen: 06.04-08.04.2020 und 11.09-13.09.2020, Freie Kunstakademie Gerlingen

Kunstlabor in der freie Kunstschule Munzingen/Freiburg: 03.07-05.07.2020, bildhauer-kunststudium.com

 

EVENTS 2020

7 Hommagen an das Sonnenjahr

 

7 Sonntage, Festtage der Huldigung des Jahreskreislaufes

7 Wendepunkte des Jahres bewusst neu erleben, anders verstehen, miteinander vertiefen.

 

Wir erleben den Wechsel der Jahreszeiten ja durchaus, aber wir haben den Bezug zu denen Wendepunkten und den anderen Festen des Jahres weitgehend verloren. Vor allem verstehen wir die ur-christlichen Spiritualität hinter diesen Feiertage nicht mehr.

Eigentlich haben wir im Begehen dieser Tage einen unglaublichen Weisheitsshatz, die darauf warten, wieder gelebt werden zu können!

 

Ich möchte euch mit diesem Seminarangebot einen tieferen Einblick und das Erleben einiger Höhepunkte des Jahres ermöglichen.

Direkt vor der Haustür in den stillen Rheinauenwäldern finden wir sehr unterschiedliche und wunderschöne Orte die sich für solche Begegnungen mit dem verborgenen Schatz des Sonnenjahres eignen.

Mit einer geführten Meditation im Atelier öffnen wir den Raum zum Feiern des Tages. Inmitten der unberührten Natur des Elsass öffnen wir dann unsere Herzen und lauschen in der Stille nach diesen Motiven in uns selbst.

Wir fühlen die Atmosphäre des Tages auf eine sehr feine und achtsame Art mit all unseren Sinnen und in der umgebenden Natur öffnen wir den Raum für ein gemeinsames Ritual. 

Wir lassen uns von der Natur umarmen und zelebrieren dieses Eins- werden mit ihr, lassen unsere Stimmen und die Trommel erklingen. Wir tanzen und erlauben uns uns berührt zu werden, schenken einander was gerade entstehen mag.

Anschliessend wieder im Atelier (ca. 2 Stunden) spielen wir mit schönen, lebendigen Materialen und Farben und geben dem reiche Geschehen und den bewegenden Erlebnissen Ausdruck auf der Leinwand, eine weitere Gestaltung und ein neues Leben.

 

09.02 - Das Aufsteigen des Lichtes, Maria Lichtmess und die Göttin Brighid, Weiss und Milch

29.03 - Ostern im Liebeslicht der Maria Magdalena

24.05 - Himmelfahrt zur Erde, die überschwängliche Natur und die Wolken

28.06 - Die Bienengöttin in dir, die Sonne über uns, Honig und Blumenjubel, Feuerzeremonie

27.09 - Das Fest der Fülle und der Erzengel Michael  

22.11 - Die Göttin Persephone, das Einnehmen der Dunkelheit in uns, Asche und Abschied

20.12 - Die Geburt  des Sonnenkindes in dir, Gold und Bienenwachs 

 Anmeldung erforderlich, von 10 bis 18 Uhr, 50€

ORTE DER KRAFT 2020

Stilles Begegnen und Wahrnehmen

 

An 5 Sonntagen möchte ich euch zu verschiedenen Orten führen, die ich schon sehr lange kenne und liebe...

Es sind Orte wo das Herz das Gefühl bekommt: Hier öffnen sich ganze Räume des Friedens, der Heilung und der Inspiration!

 

8.März            Vollmondnacht am magischen Taennchel - 17 bis 23 Uhr 

19.April          Verzauberte Wildheit im Illwald - 8 bis 13 Uhr

10.Mai            Sonnenplatz Steinberg - 17 bis 22 Uhr

16.August      Mit dem Herzen sehen - Odilenberg - 11 bis 22 Uhr 

6.September  Heilkräfte des Friedens in Niedermünster - 11 bis 16 Uhr

 

Einführung - Stilles Wahrnehmen - Meditation - Rituale 

Trinken, Essen, feste Schuhe und Regen/ Sonnenschutz, Notizheft mitbringen, je 40€, Treffpunkte und weitere Informationen nach der Anmeldung

 

 

 Malkurse von Laurence Rogez, Freiburg und Frankreich

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok